Reiseführer: Urlaub in Costa Teguise auf Lanzarote

Ferienunterkünfte in Costa Teguise

Costa Teguise an der Ostküste Lanzarotes

Costa Teguise, Lanzarote Auf dieser Seite:
Costa Teguise, Lanzarote, Kanarische Inseln Costa Teguise - ein perfekt geplanter Ort
Sonne, heller Strand und blaues Meer
Costa Teguise - Zentrum und Umgebung
Sport und Aktivparks in Costa Teguise

 

 

 

 

 

 

 

Costa Teguise - ein perfekt geplanter Ort

Costa Teguise ist einer der schönsten Orte an der Ostküste der Kanarischen Insel Lanzarote. Der Ort ist einer der drei größeren Touristenorte und gehört zur Gemeinde Teguise.

 

Daß Costa Teguise etwas besonderes ist, sieht man schon am Ortseingang. Der Eingangsbereich zum Ort mit dem "Tor", durch das man fährt oder geht, ist schon sehr beeindruckend und einmalig auf der Insel.

 

Ortseingang, Costa Teguise, Lanzarote Ortseingang, Costa Teguise, Lanzarote

 

Maßgebend an der Gestaltung des Ortes hat der Künstler und Architekt César Manrique mitgewirkt. Das sieht man nicht nur an den flachen Ferienhäusern, Ferienwohnungen, Apartments, in kleinen Häusern und den Apartmentanlagen. Auch hat César Manrique mit der Architektur der Gartenlandschaft und der Poolanlage des Hotels Gran Meliá Salinas gezeigt, daß man größere Hotels, solange sie breit gebaut sind und die Umgebung richtig geplant ist, auch harmonisch in die Landschaft integrieren kann. Das Hotel wurde 1977 erbaut und gehörte damals zu den 10 schönsten Hotels der Welt.

 

Costa Teguise, Lanzarote Costa Teguise, Lanzarote

 

Costa Teguise - Sonne, heller Strand und blaues Meer

Zu einem der beliebsten Urlaubsorten ist Costa Teguise durch seine, insgesamt ca. 1.500 m langen, wunderschönen Strände geworden. Costa Teguise hat die vier Strände, Playa de los Charcos, Playa de las Cucharas, Playa del Jabillo und die Playa Bastián zu bieten, die für jeden sonnenhungrigen Urlaubsgast genau das Richtige bietet. So eignet sich die Strände Los Charcos und El Jabillo besonders für den Familienurlaub, da durch die Wellenbrecher das Meer so beruhigt ist, saß auch Kinder gefahrlos baden gehen können.

 

Strand, Costa Teguise, Lanzarote Strand, Costa Teguise, Lanzarote

 

Die Playa de las Cacharas ist ganz besonders bei den Surfern und Windsurfern beliebt, da hier selten eine Flaute ist.

 

Der Strand Bastián hat wieder einen ganz anderen Charakter. Auch hier ist das Meer, dank der Wellenbrecher, sehr beruhigt, aber der Strand ist zum Teil mit kleinen Steinen vermischt.

 

Alle vier Strände von Costa Teguise sind durch eine lange Stranpromenade miteinander verbunden. Die zahlreichen Geschäfte, Bars und Restaurants entlang der Promenade versüßen einen ausgibigen Spaziergang.

 

Strand, Costa Teguise, Lanzarote Strand, Costa Teguise, Lanzarote

 

Costa Teguise - Zentrum und Umgebung

Costa Teguise, Lanzarote Der ganze Ort Costa Teguise macht für den Besucher, der das erste Mal dort ist, einen sehr gepflegten Eindruck. Eine schöne Promenade und mit Palmen und exotischen Pflanzen angelegte Parks laden zu schönen Spaziergängen ein. Ein besonderes Erlebnis ist eine Fahrt durch den Ort mit einem Tamdem-Fahrrad.

 

Im Zentrum befinden sich Geschäfte jeglicher Art, kleine Supermärkte für den täglichen Bedarf und ein Shoppingcenter, welches aber auch nicht so riesig groß ist.

 

Shoppingcenter, Costa Teguise, Lanzarote Auf dem Platz "Plaza Pueblo Marinero" findet jeden Freitagabend von 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr ein kleiner Markt statt. Nicht nur für die Waren, die dort angeboten werde, sondern auch wegen der herrlichen Atmosphäre, sollte man diesen Markt mal besuchen. Der Platz gehört zu dem Feriendorf Pueblo Marinero, das sich im Zentrum von Costa Teguise befindet und ebenfalls von César Manrique entworfen wurde.

 

Kleine Tapas Bars, die köstliche Kleinigkeiten als Zwischenmahlzeit haben, Cafés und Restaurants mit internationaler Speisekarte sorgen für das leibliche Wohl.

 

Ein Nachtleben, wie zum Beispiel in Puerto del Carmen oder Diskotheken mit lauter Musik, gibt es hier nicht. Die Urlauber finden hier Ruhe und Entspannung.

 

Tandem, Costa Teguise, Lanzarote Tapas Bar, Costa Teguise, Lanzarote

 

Sport und Aktivparks in Costa Teguise

Wie an allen Orten, die am Meer liegen, wird sehr viel Wassersport ausgeübt. Die Küste von Costa Teguise eignet sich hervorragend zum Surfen, Windsurfen, Kite-Surfen, Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen.

 

Aber auch andere Sportarten kommen nicht zu kurz. Den Gästen stehen Tennisplätze, Minigolfbahnen und andere Sportplätze zur Verfügung.

 

Golf, Costa Teguise, Lanzarote Ein wunderschöner 18-Loch-Golfplatz mit Meerblick, eingebettet in Palmen und Kakteen, ist der Costa Teguise Golf Club. Der Golplatz ist von jeder Ferienunterkunft in Costa Teguise in ein paar Minuten zu erreichen. Den Nichtmitgliedern stehen alle Einrichtungen des Clubs zur Verfügung. Als Gast muß man sich vorher anmelden. Ihr Ferienvermittler ist Ihnen gerne dabei behilflich.

 

Wer sich für Wasserpflanzen und Meeresbewohner interessiert, sollte sich einen Besuch im Lanzarote Aquarium nicht entgehen lassen.

 

Ein besonderer Spaß befindet sich noch im oberen Teil des Gebietes von Costa Teguise: der Aquapark Costa Teguise !

 

Der Park bietet mit seinen vielen Aktraktionen für Jung und Alt - Wasserspaß ohne Ende.

 

Aguapark, Costa Teguise, Lanzarote Aguapark, Costa Teguise, Lanzarote