Tauchen auf Lanzarote: Unvergessliches Abenteuer - entdecke die besten Tauchgänge in Puerto del Carmen, Costa Teguise und mehr!

Herzlich willkommen im faszinierenden Tauchparadies Lanzarote!

Falls du auf der Suche nach einem Ort bist, der nicht nur durch seine natürliche Schönheit beeindruckt, sondern auch unter der Wasseroberfläche eine komplett neue Welt enthüllt, dann bist du hier genau richtig.

Lanzarote, eine der Kanarischen Inseln, bietet atemberaubende Taucherlebnisse direkt im tiefblauen Atlantik.

In diesem Beitrag nehmen wir dich mit auf eine aufregende Reise zu den besten Tauchspots der Insel, von Puerto del Carmen bis Playa Blanca.

Schnapp dir deine Flossen und deine Tauchermaske, denn es erwartet dich ein feucht-fröhliches Abenteuer!

Tauchen auf Lanzarote: Unvergessliches Abenteuer - entdecke die besten Tauchgänge in Puerto del Carmen, Costa Teguise und mehr!

Entdecke das Museo Atlántico und andere Tauchplätze in Puerto del Carmen

Bist du bereit für ein unvergessliches Taucherlebnis? Dann solltest du das Museo Atlántico auf keinen Fall verpassen. Dieses einzigartige Unterwassermuseum, geschaffen vom renommierten Künstler Jason deCaires Taylor, ist ein absoluter Höhepunkt für Tauchbegeisterte.

Gelegen in den klaren Gewässern in der Nähe von Puerto del Carmen, bietet das Museo Atlántico eine faszinierende Verbindung von Kunst und Natur. Über 300 lebensgroße Skulpturen bilden eine beeindruckende Szenerie unter Wasser und erschaffen ein künstliches Riff, das eine Vielzahl von Meereslebewesen anlockt.

Neben dem Museum findest du in Puerto del Carmen viele weitere Tauchplätze, die von malerischen Riffen bis hin zu aufregenden Wracktauchgängen reichen. Dort kannst du Barrakudas, Engelhaie und farbenfrohe Korallengärten bestaunen. Jeder Tauchgang wird zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Safari Diving und Flamingo Wall: Tauchabenteuer in Playa Blanca

Playa Blanca erfreut sich nicht nur an seinen malerischen Stränden, sondern auch an faszinierenden Tauchplätzen wie der Flamingo Wall. Dieses Tauchrevier lockt mit steilen Wänden und einer vielfältigen Unterwasserwelt Taucher aus der ganzen Welt an.

Wenn du Lust hast, in die Tiefen einzutauchen und atemberaubende Fischschwärme, majestätische Zackenbarsche und schüchterne Seepferdchen hautnah zu erleben, dann ist Safari Diving, eine renommierte Tauchschule in Playa Blanca, die perfekte Anlaufstelle für dich. Die erfahrenen Tauchlehrer von Safari Diving begleiten dich sicher durch das kristallklare Wasser und zeigen dir die besten Plätze, um die Unterwasserwelt von Lanzarote in ihrer ganzen Pracht zu entdecken.

Egal, ob du noch am Anfang stehst oder bereits ein erfahrener Taucher bist, die faszinierende Vielfalt von Playa Blanca wird dich garantiert begeistern.

Tauchen am Black Beach und das Blue Hole von Lanzarote

Am Black Beach, einem der faszinierendsten Tauchplätze auf Lanzarote, erwarten dich unberührte Unterwasserwelten. Dieser Ort ist bekannt für sein dunkles, vulkanisches Sandbett, das einen eindrucksvollen Kontrast zu den lebendigen Farben der Meeresbewohner bildet.

Etwas weiter entfernt befindet sich das Blue Hole, ein natürliches Phänomen, das Taucher aus aller Welt anlockt. Das Blue Hole stellt eine Herausforderung und ein Abenteuer dar – es lädt dich ein, durch eine 10 Meter breite Öffnung in eine neue Welt einzutauchen.

Hier, in der Stille des tiefen Blaus, kannst du mit etwas Glück majestätische Rochen und imposante Barrakudas in ihrer natürlichen Umgebung beobachten. Das Zusammenspiel von geheimnisvollen Höhlen, beeindruckenden Felsformationen und einer vielfältigen Tierwelt verwandelt das Tauchen am Black Beach und im Blue Hole in ein unvergessliches Erlebnis.

Playa Chica und Coloradas – Vielfalt unter Wasser

Playa Chica wird oft als das Juwel unter den Tauchplätzen auf Lanzarote bezeichnet und ist ein wahres Paradies für alle, die die faszinierende Unterwasserwelt lieben. Direkt am Strand von Puerto del Carmen gelegen, bietet dieser Tauchplatz einen einfachen Zugang zu einer Welt voller Höhlen, Überhängen und bunter Meeresbewohner.

Egal, ob du ein Anfänger oder ein erfahrener Taucher bist, die außergewöhnliche Klarheit des Wassers und die Vielfalt der Meeresbewohner machen jeden Tauchgang zu einem unvergesslichen Erlebnis für die Sinne. Nicht weit von Playa Chica entfernt liegt das Tauchgebiet Coloradas, das für seine prächtigen Korallenformationen und das regelmäßige Erscheinen von Schmetterlingsrochen und Engelhaien bekannt ist.

Gemeinsam bieten Playa Chica und Coloradas eine beeindruckende Vielfalt und Schönheit, die darauf warten, von dir entdeckt zu werden.

Die besten Tauchschulen Lanzarotes – Dive College Lanzarote und mehr

Wenn du auf Lanzarote tauchen lernen möchtest, gibt es keinen besseren Ort als das Dive College Lanzarote. Direkt am Strand von Playa Blanca gelegen, bietet diese Tauchschule Kurse für alle Erfahrungsstufen, von Anfänger bis zum fortgeschrittenen Diver.

Die professionellen und erfahrenen Tauchlehrer stellen sicher, dass du nicht nur die nötigen Fähigkeiten erlernst, sondern auch die Sicherheitsaspekte des Tauchens tiefgehend verstehst. Das Dive College Lanzarote ist bekannt für seine freundliche Atmosphäre und die hohe Qualität der Tauchausbildung.

Neben dem Dive College gibt es auf Lanzarote zahlreiche andere Tauchschulen, die dir helfen, deine Fähigkeiten zu verbessern und spezielle Kurse wie Nachttauchen oder Wracktauchen anzubieten. Egal, ob du deine ersten Atemzüge unter Wasser machst oder bereits ein erfahrener Taucher bist, auf Lanzarote findest du die perfekte Schule für dein nächstes Unterwasserabenteuer.

Costa Teguise und Riff-Tauchen auf Lanzarote

Costa Teguise ist ein beliebtes Ziel für Taucher auf Lanzarote, das für seine faszinierenden Riffe und die vielfältige Unterwasserwelt bekannt ist.

Die Gewässer rund um Costa Teguise sind perfekt für alle, die die farbenfrohe Schönheit der atlantischen Korallenriffe entdecken möchten. Hier hast du die Möglichkeit, in Begleitung erfahrener Tauchguides durch lebhafte Unterwasserlandschaften zu gleiten, die von einer Vielzahl bunter Fische, eleganten Barrakudas und neugierigen Zackenbarschen bewohnt werden.

Das Tauchen in Costa Teguise eignet sich auch für Anfänger, da viele Tauchplätze direkt vom Strand aus erreichbar sind und milde Strömungen bieten. Zudem werden spezialisierte Bootstauchgänge angeboten, die dich zu entlegeneren und weniger erkundeten Riffen führen.

Ein Tauchgang in Costa Teguise verspricht nicht nur ein sportliches Abenteuer, sondern auch eine faszinierende Begegnung mit der Unterwasserwelt der Kanarischen Inseln.

Fazit - Tauchen auf Lanzarote 

Das Tauchen auf Lanzarote eröffnet eine faszinierende Bandbreite an Möglichkeiten und zählt zweifellos zu den besten Wegen, die verborgenen Schätze dieser zauberhaften Insel zu erkunden.

Vom künstlerischen Tiefgang des Museo Atlántico bis zu den natürlichen Riffen von Costa Teguise präsentiert Lanzarote eine Unterwasserlandschaft, die sowohl Anfänger als auch erfahrene Taucher in ihren Bann zieht.

Jede Tauchstelle auf dieser Insel besticht durch ihre Einzigartigkeit und erzählt ihre eigene Geschichte. Also, schnapp dir deine Tauchausrüstung und mach dich bereit für unvergessliche Tauchgänge und die Entdeckung der faszinierenden Unterwasserwelt von Lanzarote!

WEITERE BLOGARTIKEL